2019 Sancerre LES ROMAINS

2019 Sancerre LES ROMAINS

Loire
Domaine Fouassier
25,90 €
Preis in Euro inkl. MwSt zzgl. Versand | 0,75 l (34,53 €/l) | Art.Nr. BS106508009167141333
13,5 % Vol | Enthält Sulfite | Versandfertig in 2 - 5 Werktagen
Weinart:
Weißwein
Rebsorte:
Sauvignon Blanc
Herstellungsart:
Spontangärung
Trinktemperatur:
12-14
Decantieren:
Ja
Empfohlenes Glas:
Zalto Burgunder
Das Auge sieht:
helles gelb
In der Nase:
Feuerstein, Kräuter
Der Wein schmeckt:
kräutrig, zitrisch
Am Gaumen:
steinig, mineralisch
Ausbau:
Amphore

Die Paradelage für Silex-Böden (Feuerstein) in Sancerre! Unfassbar elegant.

Perfekt zu Belon-Austern und Steinbutt!

2019 Sancerre LES ROMAINS
2019 Sancerre LES ROMAINS
Loire
Domaine Fouassier

25,90 €

BS106508009167141333 | 0,75 l ( 34,53 €/l ) | Preis in Euro inkl. USt zzgl. Versand
13,5 % Vol | Enthält Sulfite | Versandfertig in 2 - 5 Werktagen
Weinart:
Weißwein
Rebsorte:
Sauvignon Blanc
Herstellungsart:
Spontangärung
Trinktemperatur:
12-14
Decantieren:
Ja
Empfohlenes Glas:
Zalto Burgunder
Das Auge sieht:
helles gelb
In der Nase:
Feuerstein, Kräuter
Der Wein schmeckt:
kräutrig, zitrisch
Am Gaumen:
steinig, mineralisch
Ausbau:
Amphore

Die Paradelage für Silex-Böden (Feuerstein) in Sancerre! Unfassbar elegant.

Perfekt zu Belon-Austern und Steinbutt!

über diesen Wein

Domaine Fouassier
Domaine Fouassier

Die Domaine Fouassier beobachten wir schon seit einigen Jahren. Benoît und Paul Fouassier sind mittlerweile als 10. Generation im Weingut tätig. Die beiden Vetter bewirtschaften fast 60 ha auf den unterschiedlichen Bodenformationen in der Appellation Sancerre und haben sich ganz dem biologisch-dynamischen Anbau von Sauvignon Blanc verschrieben. Nicht nur die besonnene Arbeit im Weinberg ist den Beiden wichtig, sondern auch beim Ausbau der Weine im Keller wird nach den Rhythmen des Mondes und den Prinzipien des Verbandes Biodyvin gearbeitet. Schwefel wird nur minimal eingesetzt. Besonders beeindruckt uns am Weingut, wie ausgeprägt unterschiedlich sich die einzelnen Lieux-Dits (Parzellen) im fertigen Wein zeigen. Die Weinberge werden bereits seit den 1980ern separat ausgebaut. Die Reben im Clos Paradis wurzeln in einem Mix aus Kalkstein und Lehm. Der Wein begeistert mit seinem feinen Duft nach Birne, Honig und einem Hauch Pampelmuse. Les Grand Champs ist ein Weinberg, der besonders viel Kalkstein enthält und einen dementsprechend kraftvollen Sancerre produziert, der in der Nase mit Lemon Curd und einem Hauch von Butter überzeugt. Kenner lässt die Einzellage Les Romains aufhorchen, denn diese ist bekannt für ihren hohen Silexanteil (Feuerstein) und fast schon eine Ikone. Die Ausprägung des steinigen Bodens zeigt sich im Wein sowohl zart-rauchig in der Nase, als auch kraftvoll-zupackend am Gaumen.

zum Winzer

Loire
Loire

Die Weinregion der Loire zieht sich entlang des gleichnamigen und zugleich längsten Flusses Frankreichs durch die unterschiedlichsten Böden- und Klimagebiete, was eine große Vielfalt der Rebsorten bedeutet.  An der Loiremündung ist das Klima noch stark von den kühlen Winden des Atlantiks geprägt, je weiter man dem Fluss ins Landesinnere folgt, umso kontinentaler wird das Klima. Allgemein handelt es sich aber um ein recht kühles Gebiet, wodurch Weine mit kräftiger Säure entstehen. Die unterschiedlichen Bodenarten sind genauso vielseitig wie das Klima, die sich über die rund 70.000 Hektar Anbaufläche erstrecken: Steinböden, Anjou-Saumur mit Kalk-, Schiefer-, Kies- und Lehmböden dienen als Untergrund der dort gedeihenden Reben. Es werden in der Weinregion der Loire hauptsächlich trockene bis halbtrockene Weißweine erzeugt, jedoch finden sich auch Dessertweine, leichte Rotweine, Roséweine und Schaumweine. Wichtige Rebsorten sind Chenin Blanc, Sauvignon Blanc, Chenin Noir, Pineau d´Aunis, Cabernet Franc, Gamay, Pinot Noir sowie Malbec. Alle Weine aus dieser Region passen jedoch gleichermaßen zu Fisch- und Käsegerichten.

zur Region

Sauvignon Blanc
Sauvignon Blanc

Der weiße Sorte Sauvignon Blanc stammt aus Frankreich und ist aus internationaler Sicht nach dem Chardonnay die zweitwichtigste Rebsorte weltweit. Sortenreine Weine gelten im Allgemeinen als frisch und enthalten deutlich Aromen von Johannisbeere und Stachelbeere, häufig in Verbindung mit „grünen Tönen“, wie zum Beispiel frisch gemähtes Gras. Außerdem ist der Sauvignon Blanc bekannt für seine einzigartige Mineralität und einer unterstützenden Säurestruktur. Anbaugebiete befinden sich außerdem in Frankreich, Neuseeland, Chile, Südafrika, Australien und Italien. Synonyme sind Blanc Fumé, Sauvignon Jaune, Muskatni Silvanec und Savagnou.

zur Rebsorte